Wählen Sie ein Bild

1
  • Ansicht
  • Luftansicht
  • Vorderansicht

Historie

Lesen Sie die Geschichte der Bielefelder Hohlträgerfabrik GmbH...

1899

Fünf Geschäftsleute gründen die Bielefelder Hohlträgerfabrik GmbH in Brackwede.
Die Gründungsmitglieder Frese und Prior werden Geschäftsführer.
Hergestellt werden Hohlträger aus gekantetem Blech für die patentierte Massiv-Decke >Germania<.

1900

Beginn der Produktion von Flaschenkapseln aus Metall für die Wein- und Spirituosenindustrie.
Diesem Produktzweig hat die BHB ihren Spitznamen "Pöttkenbude" zu verdanken.

1924

25-jähriges Jubiläum

1928

Friedrich Grünewälder wird Geschäftsführer; die Herstellung von Hohlträgern wird eingestellt, dafür werden verschweißte Rohre und Vordergabeln für Fahrräder produziert.

1949

50-jähriges Jubiläum

1950

Reinhard Grünewälder wird Geschäftsführer

1955

Friedrich Grünewälder scheidet als Geschäftsführer aus.

1957

Otto Grünewälder wird weiterer Geschäftsführer

1958

Aufbau der Spritzgussabteilung für die Herstellung technischer Teile aus allen Thermoplasten.
In dieser frühen Zeit wird die noch heute bestehende Geschäftsverbindung zu der Firma Westfalia Landtechnik aufgebaut.

1971

Aufbau der Styroporabteilung zur Herstellung von Styroporverpackungen aller Art.

1974

75-jähriges Jubiläum

1975

Nach der Aufgabe der Herstellung von Rohren wird nun auch die Produktion von Flaschenkapseln eingestellt

1984

Michael Grünewälder wird Geschäftsführer.
Im gleichen Jahr scheiden die bisherigen Geschäftsführer aus.

1999

100-jähriges Jubiläum
Im Verbund mit der Firma BEWA GmbH nach 100 Jahren erneut die Produktion von Hohlträgern aus Metall und Styropor zur Herstellung der >Eurorip<-Deckenelemente.

2024

125-jähriges Jubiläum

© BHB 2018 | Home | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB | Kontakt

Bielefelder Hohlträgerfabrik GmbH

Graphiastraße 7
33649 Bielefeld

Telefon (05 21) 4 17 77-7
Telefax (05 21) 4 17 77-88

Email: info [a] bielefelder-hohltraegerfabrik.de